Sprache wählen:

Jubiläum bei EQOS Energie: Seit 10 Jahren erfolgreich im belgischen Markt

Bereits über 100 Projekte im Nah- und Fernverkehr realisiert

Was 2007 mit nur drei Personen begonnen hat, hat sich bis heute zu einer sehr erfolgreichen Präsenz auf dem belgischen Markt entwickelt: EQOS Energie ist als Infrastrukturdienstleister einer der Top 3 Anbieter im Nahverkehr. Die Experten bringen seit mittlerweile zehn Jahren hervorragendes Know-how und Umsetzungsstärke bei einer Vielzahl von Projekten in Belgien ein – nicht nur für den Nahverkehr, sondern auch im Bereich der Fernbahn. Darunter sind so große und komplexe Projekte wie Straßenbahnverlängerungen in Antwerpen, neue Straßenbahndepots in Brüssel und Oostende, aber auch jede Menge kleinere Aufträge. Aktuell betreuen rund 15 Mitarbeiter von EQOS Energie vorwiegend nationale Kunden. In erster Linie sind das die Betreiber des Bahnnetzes und deren Infrastruktur, gleichzeitig realisiert EQOS Energie Projekte für alle Gleisbaufirmen und Baufirmen, die für die Erweiterung und die Instandhaltung von Schienennetzen und Fahrleitungen tätig sind.

Auch die interne Zusammenarbeit und der Wissenstransfer innerhalb der EQOS Energie Gruppe ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor: Der Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen im Bereich Bahntechnik in Deutschland und in Österreich hat sich gerade in den letzten Jahren sehr gut entwickelt und soll noch weiter forciert werden. Schon heute werden Expertinnen und Experten je nach Bedarf länderübergreifend eingesetzt, etwa um Spitzen in Projekten abzufedern. Besonderes Augenmerk liegt auf ständigem Austausch in allen Belangen der Arbeitssicherheit im Zuge der gruppenübergreifenden Strategie für Health, Safety, Environment and Quality (HSEQ). In Belgien ist beispielsweise eine eigene Fachkraft für Arbeitssicherheit permanent auf den Baustellen im Einsatz tauscht sich laufend mit ihren HSEQ-Kollegen in den anderen Ländern aus und sorgt damit für permanente Verbesserungen.

„Unser Fokus bleibt in Belgien weiterhin auf Projekten im Nah- und Fernverkehr, wo wir dank unserer Flexibilität insbesondere auch bei komplexen Projekten unsere Stärken voll ausspielen können. Mit der seit 2015 bestehenden Zertifizierung nach ISO 9001 und VCA* für Belgien haben wir die besten Voraussetzungen, unsere hervorragende Position noch weiter auszubauen“, erklärt Piet Watté, verantwortlicher Geschäftsfeldleiter Nah- und Fernverkehr Belgien sowie Nahverkehr Deutschland bei EQOS Energie.