Sprache wählen:

EQOS Energie beim Forum Netzbau und Netzbetrieb 2017 in Bremen vertreten

EQOS Energie nimmt an der Leitungsbautagung 2017 in Bremen als Aussteller teil und steht den Teilnehmern bei Fragen zu aktuellen Themen mit ihrem Know-how zur Seite. Die Veranstaltung findet am 04. und 05. Mai 2017 statt. Sie gilt als traditionsreiche Branchentagung für Unternehmen aus Deutschland und Österreich. Bereits zum 25sten Mal findet der Kongress statt und steht nach wie vor im Zeichen der Auswirkungen der Energiewende, den notwendigen Netzausbauten sowie der Neuerungen im Kabel- und Freileitungsbau in der Hoch- und Höchstspannungsebene.

Neben circa 30 weiteren Ausstellern aus dem Energiesektor präsentiert EQOS Energie ihr Leistungsportfolio im Bereich Freileitung und Engineering. Neben den Montageleistungen im Bereich des Freileitungsbaus können die Besucher auch Informationen zum Not- und Baueinsatzgestänge, dass in unterschiedlicher Weise eingesetzt wird, erwarten. Als besonderes Highlight erwartet die Besucher des Kongresses das von EQOS Energie selbst entwickelte, effiziente Statikprogramm Turrix für die Berechnung und Bemessung von Freileitungsmasten. Dieses spiegelt den aktuellen Stand der Technik wider und ermittelt Schnittgrößen, Verformungen und Lagerreaktionen nach der FE-Methode. Zusätzlich erfolgt eine automatische Generierung von Systemzeichnungen im DWG-Format (AutoCAD).